Treff / Training

Unsere Mitglieder treffen sich jeden Freitag zwischen Mai und September um 18:45 Uhr zum SUP Treff an unserer Scheune.
Der SUP Treff bietet eine Platform für gemütliches oder sportliches Paddeln.

Der Treff wird von einem Leiter geführt, dieser gibt allen Teilnehmern auch gerne Tipps zur Verbesserung der eigenen Paddeltechnik.
Meist bilden wir verschiedene Gruppen, vom gemütlichen Ferierabend geniessen bis hin zum Wettkampftraining. Der Spass am Wassersport steht am SUP Treff im Vordergrund.

Lerne uns kennen, melde dich bei Florian an und du bist jederzeit herzlich willkommen. Du solltest die grundlegende SUP Technik kennen, falls du noch nie auf einem SUP Board gestanden bis, bitten wir dich erst einen Grundkurs zu besuchen.

Kurse

Stand up Paddling (SUP oder Stand up Paddle boarding) erfreut sich sehr grosser Beliebtheit: Egal, ob du noch nie auf dem Brett gestanden bist, oder vielleicht auch schon erste Erfahrungen gesammelt hast.
Wir zeigen dir gerne, wie es geht und bieten SUP Grundkurse und Technikkurse an.
Darüber hinaus bist du auch herzlich eingeladen bei unseren SUP Treffs und Touren teilzunehmen.

Stand up Paddling kann von jedem erlernt werden, der gern auf dem Wasser ist und Schwimmen kann – egal welche Alters- oder Gewichtsklasse!
Mit den richtigen Anweisungen ist es leicht zu erlernen und bringt schnell viel Spass!

Ausbildung

Bei unseren Kursen legen wir grossen Wert auf Spass für alle Teilnehmer, dennoch möchten wir einen hohen Standard und sichere Kurse anbieten, Schwimmwesten sind obligatorisch. Unsere Kursleiter sind erfahrene Paddler, ihre Fähigkeiten und Methoden werden bei einem Jährlichen Schulungstag überprüft und weitergebildet. Die Mehrheit von Ihnen hat zudem die SUP Instruktorenausbildung vom Schweizerischen Kanu Verband abgeschlossen.

Grundkurs

In lockerer Stimmung und mit viel Spass lernst du schnell den faszinierenden SUP Sport kennen.
Wir bereiten dich optimal darauf vor, um rasch mit dem SUP Board zurecht zu kommen und auf dem Wasser Spass zu haben.
Alles dafür benötigte Material (Board, Paddel, Schwimmweste, Leash) wird von uns zur Verfügung gestellt.
Falls du dich später zur Mitgliedschaft entscheidest, rechnen wir dir den Unkostenbeitrag deiner Mitgliedschaft an.

Dauer
2 Stunden
Treffpunkt
Scheune der Greifensee Dragons
Inhalt
  • Materialkunde
  • Verschiedene Boardtypen kennen lernen
  • Sicherheit & Grundlagen
  • Fahrspass auf dem Wasser
Unkostenbeitrag
CHF 50 pro Person
Voraussetzungen
  • Mindestalter 13 Jahre (für Minderjährige ist das schriftliche Einverständnis des Erziehungsberechtigten, alternativ die Teilnahme des Erziehungsberechtigten, erforderlich)
  • Schwimmkenntnisse zwingend erforderlich, mind. 50m ohne Schwimmhilfe
Nächste drei Kurse
Zur Zeit sind leider keine Kurse aufgeschaltet oder alle sind bereits ausgebucht. Die Kurse werden üblicher Weise zwischen Mai und September durchgeführt. Bei Fragen kontaktiere bitte Florian.
Technikkurs

Unser Technikkurs richtet sich an alle, die bereits erste Erfahrungen mit dem SUP gesammelt haben und gerne etwas dazu lernen möchten.
Die Benutzung eines Boards ist im Kurspreis inbegriffen, du darfst aber auch mit deinem eigenen Board an dem Kurs teilnehmen.
In dem Kurs geht es darum, mehr über verschiedene Boardmanöver, Verbesserung deiner Paddeltechnik und Tipps und Tricks zu erlernen.

Dauer
2 Stunden
Treffpunkt
Scheune der Greifensee Dragons
Inhalt
  • Paddeltechnik und Boardgefühl verbessern
  • Paddelschläge und Turns erlernen
  • Unterschiede zwischen Boardtypen
  • Eigenes Board besser kennen lernen
  • Welches Board ist optimal für mich?
Unkostenbeitrag
CHF 50 pro Person
Voraussetzungen
  • Mindestalter 13 Jahre (für Minderjährige ist das schriftliche Einverständnis des Erziehungsberechtigten, alternativ die Teilnahme des Erziehungsberechtigten, erforderlich)
  • Schwimmkenntnisse zwingend erforderlich, mind. 50m ohne Schwimmhilfe
  • Erste Erfahrungen auf dem SUP gesammelt
Nächste Kurse
Zur Zeit sind leider keine Kurse aufgeschaltet oder alle sind bereits ausgebucht. Die Kurse werden üblicher Weise zwischen Mai und September durchgeführt. Bei Fragen kontaktiere bitte Florian.
Privatkurs

In einem Privatkurs hast du einen unserer erfahrenen SUP Experten ganz für dich oder deine Freunde. Nach deinem Wunsch und Tempo zeigt er dir alle Kniffs vom Stand up Paddling.
Von der Einführung in SUP bis hin zu spezifischem Race Training.

Du bestimmst: Wähle deine Anzahl Teilnehmer (wir empfehlen max. drei), dein Datum (nach Verfügbarkeit unserer Instruktoren) und dein Board (dein eigenes oder eines unserer Allround-Hardboards).

Dauer
ca. 2 Stunden, 1h auf dem Wasser
Treffpunkt
Scheune der Greifensee Dragons
Inhalt
Nach Wunsch / Abmachung, Beispiele:
  • Einführung in SUP
  • Paddeltechnik-Schulung
  • Boardberatung
  • Wettkampfvorbereitung
  • Turn-Training (Wenden fahren)
Unkostenbeitrag
CHF 120 pro Person
Voraussetzungen
  • für Minderjährige ist das schriftliche Einverständnis des Erziehungsberechtigten, alternativ die Teilnahme des Erziehungsberechtigten, erforderlich
  • Schwimmkenntnisse zwingend erforderlich, mind. 50m ohne Schwimmhilfe
Daten
Nach deiner Wahl und Verfügbarkeit unserer Instruktoren, ideale Zeitpunkte sind unter der Woche nach Feierabend oder am Wochenende.

Touren

Neben unserem Heimatrevier dem Greifensee sind wir auch vielen anderen Seen und Flüssen unterwegs.
Wir freuen uns immer über neue SUP Paddler.
Wenn du ganz neu dabei bist und erstmal die Sportart Stand up Paddling kennenlernen möchtest, machst du am besten einfach mal einen Grundkurs oder kommst zu unserem SUP Treff. Wenn du bereits paddeln kannst und mitkommen möchtest, nimm einfach mit Florian Kontakt auf und dann darfst du uns gern zu den Touren begleiten.

In dieser Saison sind folgende Touren geplant, auch bereits vergangene werden angezeigt:

  • chevron_right
    SUP Saisoneröffnung, 05.05.2019 13:30 - 18:00 Uhr
  • chevron_right
    Flusstour auf dem Rhein, 26.05.2019 08:30 - 18:00 Uhr
    Schöne Einstiegstour für den Saisonstart und ideal für Teilnehmer, die noch keine Erfahrung mit dem SUP auf einem Fluss haben. Wir starten in Rheinau, machen nach 12 km eine Mittagspause am Campingplatz Flaach und kommen nach weiteren 7 km in Eglisau an. Der Rhein hat auf dieser Tour nur leichte Fliessgeschwindigkeit. Und wir können eine wunderbare Naturlandschaft geniessen. Schwierigkeitsgrad: 1 - leicht
  • chevron_right
    Flusstour auf dem Alten Rhein, 08.06.2019 08:30 - 19:30 Uhr
    Eine weitere schöne Einstiegstour für den Saisonstart und ideal für Teilnehmer, die noch keine Erfahrung mit dem SUP auf einem Fluss haben. Wir stoppen zunächst in Horn bei den SUP-Piraten zum Einkauf von SUP-Material. Start der Tour ist in Rheinspitz. Nach 8 km flussaufwärts Richtung St. Margrethen (einfach, da kaum Fliessgeschwindigkeit) machen wir Mittagspause in einer Pizzeria. Im Anschluss paddeln wir wieder retour zur Mündung des Alten Rhein in den Bodensee. Der Alte Rhein ist nicht reguliert und wir paddeln auf einem wirklich schönen und sehenswerten Naturraum. Im Restaurant Rheinspitz geniessen wir nochmals den Blick auf den Bodensee bei einem feinen Getränk/Essen. Schwierigkeitsgrad: 1 – leicht
  • chevron_right
    SUP Vollmondpaddeln, 17.06.2019 19:30 - 23:30 Uhr
  • chevron_right
    Paddeltour auf dem Walensee, 23.06.2019 08:30 - 18:00 Uhr
    Für unsere erste Seetour starten wir in Weesen, Ziel ist der kleine beschauliche Weiler Quinten den wir nach 7km erreichen. Quinten ist nur per Schiff, SUP oder zu Fuss erreichbar und hat ein sehr mildes Klima, Feigen, Kiwis und andere Südfrüchte wachsen hier. Nach der Einkehr im Restaurant geht es wieder zurück nach Weesen. Je nach Windstärke ist die Tour einfach bis mittelschwer. Schwierigheitsgrad: 1 – leicht bis 2 – mittelschwer
  • chevron_right
    Flusstour auf der Reuss, 30.06.2019 08:30 - 18:00 Uhr
    Start der Tour ist Gnadenthal, flussabwärts geht es Richtung Laufrohr. Nach 12 km erreichen wir Birmensdorf, machen da Mittagspause und paddeln die restlichen 7 km zum Zielort Laufrohr (bei Brugg). Die Fliessgeschwindigkeit der Reuss ist schneller als bei den beiden vorhergehenden Flusstouren und es hat einige Stromschnellen, daher technisch anspruchsvoller. Es bleibt aber genügend Zeit zwischendurch die wunderschöne Naturlandschaft zu geniessen. Schwierigkeitsgrad: 2 mittelschwer – nicht für Einsteiger, die noch keine Flusserfahrung haben
  • chevron_right
    SUP Vollmondpaddeln, 16.07.2019 20:00 - 23:30 Uhr
  • chevron_right
    Flusstour auf der Aare, 21.07.2019 07:30 - 19:00 Uhr
    Start dieser Tour ist Uttigen. Die Aare hat oft noch höhere Fliessgeschwindigkeit als die Reuss und es hat einige Stromschnellen. Wir werden hier Kehrwasserübungen machen, daher ist eine gute Grundkondition Voraussetzung und nicht für Anfänger gedacht. Die Tour ist ca 20km lang, wir werden auch hier eine Mittagspause machen und Ende der Tour ist am Freibad Marzili in Bern. Schwierigkeitsgrad: 2 – mittelschwer bis 3- schwer, technisch anspruchsvoll
  • chevron_right
    Bodensee - rund um die Reichenau, 11.08.2019 08:30 - 19:00 Uhr
    Wir starten in Ermatingen und paddeln einmal um die Insel Reichenau. Mittagspause auf der Insel Reichenau und im Anschluss wieder zum Ausgangspunkt Ermatingen. Die Reichenau ist die grösste Insel im Bodensee (4,5km lang und 1,5 km breit) und seit 2000 UNESCO Weltkulturerbe. Die Tour ist ca. 15km lang und technisch einfach. Je nach Windstärke und mehr Wellen ist der Schwierigkeitsgrad: 1- leicht bis 2 – mittelschwer
  • chevron_right
    SUP Vollmondpaddeln, 15.08.2019 20:00 - 23:30 Uhr
  • chevron_right
    Bodensee-Tour (25km), 25.08.2019 08:00 - 19:00 Uhr
    Start- und Zielpunkt steht noch nicht fest, ist in Planung. Schwierigkeitsgrad: 2- mittelschwer – auch mit wegen der Länge von 25km – gute Grundkondition ist Voraussetzung, nicht für Teilnehmende, die noch keine andere Tour gefahren haben.
  • chevron_right
    Flusstour Vorderrhein, 01.09.2019 07:00 - 21:00 Uhr
    Dies ist die anspruchsvollste Flusstour in dieser Saison. Gestartet wird in Versam (Rheinschlucht) - der Vorderrhein hat hohe Fliessgeschwindigkeit und Stromschnellen, teilweise Wildwasserpassagen. Hier ist Helmpflicht und entsprechende Ausrüstung, sowie Vorkenntnisse Voraussetzung. Die Aaretour ist dafür als Training gut geeignet. Entsprechend der Schwierigkeitsgrad: 3 – schwer bis sehr schwer Eventuell Anreise am Vorabend
  • chevron_right
    Weekendtour zum Lac d'Annecy, 07. - 08.09.2019 07:00 - 22:00 Uhr
    Wir fahren ins benachbarte Frankreich nach Annecy (das Venedig der Alpen) eine Alpenstadt ca. 30 km unterhalb von Genf. Annecy hat einen mittelalterlichen Stadtkern und der See ist umrahmt von Bergen. Der See bietet verschiedene Routen an und wir werden vor Ort je nach Wetterlage entscheiden, welche Touren wir fahren. Schwierigkeitsgrad: 1 – leicht bis 2 – mittelschwer (bei Wind) Eventuell Anreise am Vorabend
  • chevron_right
    SUP Vollmondpaddeln, 14.09.2019 19:30 - 23:30 Uhr
  • chevron_right
    SUP Saisonabschluss, 28.09.2019 13:30 - 20:00 Uhr
Anmeldung für Touren

Für Mitglieder: Mitglieder melden sich bitte im Mitglieder Bereich der Webseite an. Anmeldefrist beachten!

Für Nicht-Mitglieder: Wenn Du noch kein Mitglieder der Greifensee Dragons bist, nimm einfach direkt Kontakt mit Florian auf.

Du bist auch herzlich eingeladen bei unseren Kursen Erfahrung auf dem Wasser zu sammeln oder uns beim Treff kennenzulernen.

SUP Dragon Race

Details zu unserem SUP Dragon Race findest du direkt auf der Webseite www.greifensee-sup-race.ch

Wettkämpfe

Auf unserem Terminkalender sind auch die Wettkämpfe der SUP Tour Schweiz.
Wenn du Interesse hast mit uns an den Wettkämpfen teilzunehmen und dich mit uns darauf zu vorzubereiten, wende dich an Florian.

History

Stand Up Paddle Surfing geht ursprünglich auf polynesische Fischer zurück, die sich in ihren Kanus stehend vor Tahiti auf dem Meer fortbewegten.
Lange Zeit später war SUP dann eine komfortable Fortbewegungsart für Surf-Lehrer auf Hawaii, um durch den Einsatz eines Paddels schneller vom Ufer zu den wellenbrechenden Riffen und zurück zu gelangen.
Durch die erhöhte Position auf dem Board hat der Surf-Lehrer zusätzlich einen besseren Überblick über die Surfschüler.
An wind- und wellenlosen Tagen war es für wenige Aktive zudem eine Alternative zum Windsurfen oder Wellenreiten.

Um 2000 entwickelten Surfer wie Laird Hamilton SUP zu einer selbstständigen Wassersportart weiter.
Mittlerweile findet diese Technik als Freizeitsport immer mehr Verbreitung.

Stand Up Paddle Surfing hält aber auch immer mehr auf Binnengewässern Einzug, so dass eine flächendeckende Verbreitung im deutschsprachigen Raum erfolgen ist.

SUP in der Schweiz

Die Schweiz bietet für die Entwicklung des SUP Sportes beste Voraussetzungen, da wir eine sehr abwechslungsreiche Seenlandschaft haben und die SUP dort Naturschutzgebiete und Badestrände nicht noch zusätzlich mit Lärm und Schadstoffen belasten.
Diese ruhige und zugleich für den ganzen Kreislauf sehr förderliche Wassersportart begeistert Jung und Alt gleichermassen.

Das SUP surfen ist auch ideal geeignet, um zusammen mit der ganzen Familie diesem Sport zu frönen.
Leistungsunterschiede werden durch die unterschiedlichen Boards ausgeglichen und auf ein gesamtheitliches Niveau gebracht.

SUP bei den Greifensee Dragons

Wir Greifensee Dragons besitzen seit dem Frühling 2011 SUP-Boards.
Noch im selben Jahr fand sich eine Gruppe Interessenten, welche sich spontan traf und SUP trainierte.
Auf die Saison 2012 wurden sodann ein regelmässiges Training und Wettkampfteilnahmen geplant.

Auch konnten bereits im ersten Jahr SUP Events für Firmen organisiert werden, steht's ein grosser Plausch für alle Teilnehmer.
Weitere Informationen zum Training und zu den [Team](lding Events,/teambuilding).